Über JDM-history

Das Projekt JDM-history wurde schon vor geraumer Zeit ins Leben gerufen, nachdem ich selbst verzweifelt auf der Suche nach Ersatzteilen für meine Oldies war.

Im Gegensatz zu Amerikanischen und Europäischen Marken fehlt bei den Japanern die Unterstützung von Oldtimerfreunden durch die Hersteller und meist auch durch die Ersatzteilhersteller praktisch komplett, ausser Verschleissteilen gibt es so gut wie keine Neuteile ausser sie liegen irgendwo noch herum und verstauben.

An diese Verstaubten Teile heranzukommen ist aber oft gar nicht so einfach, da kennt jemand einen der kennt einen der hatte mal irgendwo das eine oder andere Teil… Und dann wurde es im Endeffekt schon vor Jahren weggeworfen weil es ja niemand gebraucht hat. So oder so ähnlich ist es mir einige male gegangen bis ich begonnen habe alles was irgendwie brauchbar oder auch nicht brauchbar war zusammenzukaufen.

Nachdem dabei so gut wie alle Marken zusammengekommen sind und auch das eine oder andere seltene Teil, möchte ich sie mit euch teilen und euch helfen eure Fahrzeuge zu restaurieren, reparieren und am Leben zu halten.

Ich versuche immer wieder neue Teile aufzutreiben und das Portfolio zu erweitern, ihr könnt mir auch gerne schreiben und ich versuche einzelne Teile für euch zu suchen!